Odeceixe

Es scheint eine Gesetzmaessigkeit des Reisens zu sein, dass das Gepäck bei gleichbleibender Menge immer voluminöser wird. Irgendwie war der Kofferraum auf einmal komplett voll, als wir uns auf dem Weg zu unserer nächsten Unterkunft machten.

Nachdem wir ein letztes Mal die nervige Dauerampelbaustelle in Aljezur passierten fuhren wir weiter nach Odeceixe, bzw. dem vorgelagerten Strand. Dieser besteht aus ein paar Häusern, die sich malerisch an einen Hügel schmiegen. Der Strand hat eine Besonderheit, er liegt einer Flussmündung, und ist daher fast komplett von Wasser umgeben. Hier in Portugal gibt es relativ ausgeprägte Gezeiten und das Meer kann sich gewaltig zurückziehen. Das kann besonders in den kleinen von steilen Felswänden umgebenden Buchten gefährlich werden. Als wir dort waren, war der komplette Strandabschnitt wie der Buckel eines Wals komplett freigelegt. Die Kulisse war mal wieder fantastisch. Es war besonders schön, ein paar Hunde zu beobachten, wie sie den weiten Auslauf genossen.

Nach dem Besuch am Strand haben wir dann noch das eigentliche Örtchen Odeceixe angeschaut. Anschließend ging es weiter nach Vila Nova des Milfontes. Ebenfalls an einer Flussmündung gelegen.

Hier haben wir dann ein echtes Paradies gefunden. Etwas weiter hinten im Land und dennoch am Fluss gelegen, befindet sich das Moinho da Asneira. In traumhafter Lage direkt am Wasser bezogen wir ein kleines Studio Appartement mit separatem Schlafzimmer und kleiner Küche. Zu den Bewohnern der Anlage gehören eine betagte Bassetthündin, die ich Frida getauft habe und zwei rot weiße Katzen, die ich die Moinho Brüder nenne.

Der groesste Nachteil an dem stimmungsvollen Ambiente ist, dass ich heute kein bisschen Verlangen hatte, es zu verlassen. Aber das passte perfekt, denn draußen hat es aus Kübeln geschüttet. Es war sehr gemütlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s